Mich Gerber

Aus Ugugu
Wechseln zu: Navigation, Suche

country ch.gif Schweizer Bassist ; geboren etwa 1950 als Michael Gerber

Biographie

Mich Gerber
Michael "Mich" Gerber studierte fünf Jahre Kontrabass und schloss mit dem Orchesterdiplom ab. Danach spielte er ab 1983 einige Zeit im Sinfonieorchester Bern, nahm am Workshop für improvisierende Musiker / WIM teil und tourte mit verschiedenen Musikern durch Europa, Afrika und die USA. Bekannt geworden ist Gerber hierzulande durch das Mitspielen bei Blauer Hirsch und den Pale Nudes. 1996-1997 begleitete Mich Gerber das Berner Duo Stiller Has live und im Studio und schrieb auch an vielen Stücken mit (u. a. "Aare", "Ängle", "All-Has", "Chole", "Furt", "Mamma het gseit" und "Wanderer").

Mich tanzt auf vielen Hochzeiten - im März 1997 war er im Streichquintett an der Uraufführung von Peter Rinderknechts Musikstück "Ungefähr" in der Roten Fabrik in Zürich beteiligt. Im Frühjahr nimmt er an den Aufnahmen zur Debüt-CD der Berner Band Maozinha um die Portugiesin Liliana Mota Ferreira teil. Im August 1997 veröffentlicht er seine erste Solo-CD MYSTERY BAY [RecRec], gemäss Berner Zeitung ein "Meilenstein im hiesigen Musikschaffen", mit wenigen Elementen ein "Klanggemälde von entrückter Schönheit" an dem Mich seit 1994 gearbeitet hat. Auf der Platte werden orientalische, afrikanische, klassische und jazzige Melodiefragmente unter Einsatz von Samplern und Loops immer wieder variiert und überlagert. Am 26. selbigen Monats spielte Mich dann in der Lotterband beim Konzert der Stimmakrobatin Dorothea Schürch mit ihrer singenden Säge im Danspalais in Zürich. Das Repertoire reichte dabei von Steve Lacy und Joni Mitchell über Songs von Eisler & Brecht und Jazz-Standards bis hin zur Filmmusik von "Doktor Schiwago". Kurz darauf beginnt er eine monatelange Solo-Tournee zusammen mit Schlagzeuger Gert "Gere" Stäuble (Züri West).

Mich Gerber 22. Juli 1998 Nyon, Paléo Festival
Im Februar 1998 steht die Platte auf Platz 1 der Kritiker-Liste in den Swiss Top 20 Charts. Während der Wintertournee entsteht die Idee, mit zusätzlichen Klängen ab Plattenspieler zu arbeiten, zu diesem Zweck spielt Mich Gerber jetzt öfter mal mit DJ Dustbowl (DJ's Broken Plates Of Beat) zusammen, der seine eigens produzierten und in schönes, schwarzes Vinyl gepressten Sounds abspielt. Auch 1998 wurde Mich wieder zu allerlei in- und ausländischen Anlässen und Openairs eingeladen, u. a. am 19. März zur Plattentaufe der Stiller Has-CD CHOLE ins Berner Bierhübeli, am 26. Juni ans Openair St. Gallen (Auftritte solo und gemeinsam mit Stiller Has), am 19. Juli ans Berner Gurten-Festival uns am 22. Juli ans Paléo Festival in Nyon. Im Juni erschien seine zweite CD LIVE (1998), ein fast 40minütiger Konzertmitschnitt aus der Berner Reithalle vom Februar 1998. Mit dabei war Schlagzeuger Gere Stäuble und teilweise auch der Berner DJ Dustbowl. Als Überraschung enthält die CD eine Coverversion des Liedes "There's more to life than this" von Björks Debütalbum. Die limitierte CD wurde allerdings zuerst nur ans Live-Publikum verkauft und war erst ab September im freien Handel erhältlich, als auch das zweite Album der Pale Nudes erschien, SOUL COME HOME (1998). Im November erreichte das Album MYSTERY BAY (1997) mit Position 6 in den Swiss Top 20 Charts seine höchste Plazierung.

Michs drittes Album AMOR FATI wurde von Gere Stäuble produziert und entstand unter Mitwirkung von DJ Dustbowl und Schlagzeuger Marco Agovino. Als Gast mit dabei war überdies die englische Sängerin Imogen Heap.

Übrigens sind sowohl Mich wie Frank Gerber in Langnau im Emmental heimatberechtigt (sind aber sonst nicht weiter miteinander verwandt). Die Kenntnis dieser Tatsache verdanke ich übrigens Tinu Gerber (ex-Züri West)...

Diskographie

Jahr Künstler Format Titel Plattenfirma Bemerkungen
1985 Andreas Flückiger und die Alpinisten LP Andreas Flückiger und die Alpinisten country ch.gif CH: Fata Morgana Records FM 85032 200 Exemplare ; Herunterladen
Nein nein nein / Club Fédéral / Satisfaction ~ Berlin / Friss nicht so viel / Fodliototo / Opiumgöttin / Cefalù / Ich wünsch dir / Instrumental / Der alte Bürgermeister / Jodler / Guten Tag / Unschuld dahin / Kennt ihr das Gefühl / In den grossen Dingen
1990.04 Anliker Müller Gerber CD Zeitzeichen For4ears CD 101
1995 Pale Nudes CD Wise to the heat country ch.gif CH: RecRec ReCDec 71
1996.02 Stiller Has CD single Summer country ch.gif CH: Sound Service 290296-2
1996.03 Stiller Has CD Moudi country ch.gif CH: Sound Service 300396-2
1996.08 Stiller Has CD Live auf Moudi Tour country ch.gif CH: Sound Service 310896-2
1997 Maozinha CD Maozinha country ch.gif CH: Sound Service 310196-2
1997 Mich Gerber CD Mystery Bay country ch.gif CH: RecRec
Unda / Zumurud / Lament / Issa / Bengeria / Eventide / Djin / Qishm / Arpeggio / Marinda / Dimi / Fathom
1998.02 Stiller Has CD single Fisch country ch.gif CH: Sound Service 100298-2
1998.03 Stiller Has CD Chole country ch.gif CH: Sound Service 70398-2
1998.06.26 Mich Gerber CD Live country ch.gif CH: Kontaktierung
Qishm / Unda / Zumurud / Lament / There's more to life than this / Well now
1998.09 Pale Nudes CD Soul come home country ch.gif CH: Make Up make 2 / RecRec 7619942500221
country de.gif DE: Make Up / EFA
Shine / Les sons se répondent / Mirror / Soul come home / Opposites / Ice and fire / Guns / Zemrude / Red purse dance / Inner music / Darling, please don't wake me
1999 Mich Gerber feat. Imogen Heap CD single Mare country ch.gif CH: Okular / EMI 888 144-2
Mare [Single whisper edit] / Mare [Double bass edit] / Mare [The Brother G Remix] / Mare [The flat remix] / Mare [Dianforgiwenrimi] / Mare [The frying pan remix]
2000.03.13 Mich Gerber CD Amor fati country ch.gif CH: Okular / EMI 524 811-2
Embers of love / Paradiso perduto / Mare / Hymn / Siren's call (Qishm) / Encore / Luv / The dream of Avabi / Well now / Delta / Le journal de concert de Mich Gerber [Daten]
2003 Mich Gerber CD The endless string country ch.gif CH:
Unda / Zumurud / Siren's call / Lament / Embers of love / Eventide / There's more to life than this / Mare / Arpeggio / Luv / Delta / [Daten]
2004 Mich Gerber CD Tales of the wind country ch.gif CH:
Shamal / You remain [mit Jael] / Harmatan / Zephjr / Asaia / Bora / Stop crying [mit Jael] / Haboob / Tramontana / Levanto / Namib

Konzertdaten

  • 1997: 13.12. Bern, Gaskessel - 19.12. Winterthur, Salzhaus - 20.12. Wädenswil, Schloss Halbinsel Au - 21.12. Basel, Kuppel - 27.12. Düdingen, Bad Bonn - 31.12. Bern, Altes Schlachthaus
  • 1998: 24.01. St. Gallen, Grabenhalle

Weblinks