Ugugu

Aus Ugugu
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Ugugu-Wiki enthält zur Zeit 1'983 Artikel mit 5'776 Seiten, hauptsächlich biographischen und diskographischen Inhalts. Darin enthalten ist u. a. die Schweizer Musikdatenbank / SMD mit Links und mehreren hundert Artikeln zu Schweizer Musikern.

Kontakt mik@vtxmail.ch

Screamin' Jay Hawkins (1929-2000) war ein US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Schreihals. HIts: "I put a spell on you" (1956), "Frenzy" (1957), "Constipation blues" (1969), "Heart attack and Vine" (1993) Epikur (etwa 342/341 - 270 v. u. Z.) war ein griechischer Philosoph, der die Sterblichkeit der Seele und die Bejahung der Wirklichkeit lehrte. Klaus Kinski (1926-1991) war ein deutscher Schauspieler, Rezitator und Journalistenschreck. Filme: Leichen pflastern seinen Weg (1968), Aguirre, der Zorn Gottes (1972), Woyzeck (1979), Fitzcarraldo (1982)
Serge Gainsbourg (1928-1991) war der Chef der französischen Popmusik: ein Komponist, Sänger, Produzent, Filmschauspieler und eine klasse Frechschnauze noch dazu. Zuviele Hits um sie aufzuzählen. Stiller Has (gegründet 1989) waren ursprünglich ein schweizerischer Zwei-Personen-Tumult, haben inzwischen aber vier Ohren. Hits: "Gruusig" (1994), "Moudi" (1996), "Walliselle" (2000), "Znüni näh" (2002) Shel Silverstein (1932-1999) war ein US-amerikanischer Zeichner, Musiker und Schrifsteller. Hits: "A boy named Sue" (1969, Johnny Cash), "Sylvia's mother" (1972, Dr. Hook)
Charlotte Gainsbourg (geboren 1971) ist nicht nur die Tochter von Serge Gainsbourg, sondern auch eine Filmschauspielerin und Sängerin. Filme: Das freche Mädchen (1984), Die kleine Diebin (1989), The cement garden (1992) Harald Juhnke (1929-2005) war ein deutscher Schauspieler, Sänger und Trinker. "Ich brauche viel Champagner, bis ich der bin, der ich sein möchte." Greg Irons (1947-1984) war ein US-amerikanischer Zeichner und Tätowierer. Zeichnete u. a. für Slow death, Skull, Yellow dog und Dr. Wirtham's comix and stories.
Franz Hohler (geboren 1943) ist ein schweizerischer Kabarettist und Schriftsteller. Hits: "Es bärndütsches Geschichtli" (1968), "Es si alli so nätt" (1979) Rodney Carrington (geboren 1968) ist ein US-amerikanischer Komiker, der gerne auch mal unter der Gürtellinie schweinigelt. Hits: "Letter to my penis" (1997) François Villon (etwa 1431-1463) war ein französischer Dichter und Gauner.
Fjodor Dostojewskij (1821-1881) war ein russischer Schriftsteller. Bücher: Aufzeichnungen aus einem Kellerloch (1862), Schuld und Sühne (1866), Die Brüder Karamasow (1880) Ideal (1980-1983) waren eine deutsche Rockgruppe um Annette Humpe und Frank-Jürgen Krüger. Hits: "Blaue Augen" (1981), "Monotonie" (1982) Gunvor (geboren 1974) ist eine schweizerische Sängerin. Nicht-Hit: "Lass ihn" (1998)
Aki Kaurismäki (geboren 1957) ist ein finnischer Filmregisseur. Filme: Ariel (1988), La vie de bohème (1992) Martial Leiter (geboren 1952) ist ein schweizerischer Zeichner mit besonders scharfem Federstrich. Mani Matter (1936-1972) war ein schweizerischer Liedermacher aus Bern. Hits: "Bim Coiffeur" (1966), "I han es Zündhölzli azündt" (1967), "Hemmige (1970), "Dr Alpeflug" (1972)
Francis Picabia (1879-1953) war ein spanisch-kubanischer Maler. Linus Reichlin (geboren 1957) ist ein schweizerischer Kolumnist. Vera Kaa (geboren 1960) ist eine schweizerische Sängerin. Hits: "Bye bye (Baby das war's schon)" (1981), "Schuld war nur der Bossa Nova" (1982)
Stephan Remmler (geboren 1946) ist ein deutscher Sänger, der zuerst mit Trio und danach mit eigenen Liedern bekannt wurde. Hits: "Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei" (1986) Trio (1980-1986) waren die bekannteste Gruppe der Neuen Deutschen Welle. Hits: "Da da da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha" (1982), "Anna - lassmichrein lassmichraus" (1982), "Bum bum" (1983) Rufus Thomas (1917-2001) war ein US-amerikanischer Sänger, Discjockey und Talentsucher. Hits: "Walking the dog" (1963), "Do the funky chicken" (1970), "(Do the) Push and pull" (1970), "The breakdown" (1971)
Slim Harpo (1924-1970) war ein US-amerikanischer Bluessänger. Hits: "I'm a king bee" (1957), "Rainin' in my heart" (1961), "Shake your hips" (1966), "Te ni nee ni nu" (1968) Ruedi Walter (1916-1990) war ein schweizerischer Schauspieler. Musical: Die kleine Niederdorf-Oper (1951) M. A. Numminen (geboren 1940) ist ein finnischer Schriftsteller und Musiker. Hit: "Ich mit meiner Braut im Parlamentspark" (1976)
Ed Sanders (geboren 1939) ist ein US-amerikanischer Dichter und Sänger, der früher bei den Fugs spielte. Rumpelstilz (1971-1978) waren die erste Schweizer Mundartrockgruppe. Mit dabei waren u. a. Polo Hofer, Hanery Amman und Schifer Schafer. Hits: "Teddybär" (1976), "Kiosk" (1976), "Nadisna" (1977)


"And still the Pope don't wear his hat."