Macbeats

Aus Ugugu
Wechseln zu: Navigation, Suche

country de.gif Deutsche R&B-Band 1965-1966

Datei:macbeats01.jpg
The Macbeats. - Von links nach rechts: Stephan Remmler, Delf Jacobs (vorn), Gerd Schäde (hinten), Hans-Joachim Weichenhain, Horst Bultmann

Die Macbeats entwickelten sich 1965 aus der Gruppe Bottles, der wohl ersten Beatband aus Nordenham. Delf Jacobs: "Damals lasen wir in der Schule gerade Macbeth." Zur Urbesetzung der Macbeats gehörten Delf Jacobs, Stephan Remmler, Horst Bultmann (drums), Hans-Joachim Weichenhain (lead guitar) und Gerd Schäde (bass). Die Macbeats spielten regelmässig am Sonntagnachmittag bei Dieter Ammen in Blexen. Abendveranstaltungen waren aufgrund der Jugendschutzgesetze nicht möglich. Schliesslich wurde die Gruppe auch über Nordenham hinaus bekannt und hatte u. a. auch Auftritte in Hamburg und Bielefeld. Bei einem Pepsi Cola-Bandwettbewerb in der Oldenburger Weser-Ems-Halle belegten die Band den dritten Platz. In der Presse wurden die Macbeats öfter mal als "Nordenhamer Rolling Stones" bezeichnet.

Nach einigen Umbesetzungen stiess im November 1965 Gert "Kralle" Krawinkel (Gitarre; ex-Vampyrs) aus Cuxhaven zu den Macbeats. Anfang 1966 änderte die Gruppe ihre Stilrichtung von Beat zu Soul und nannte sich neu Just Us.

Über Platten- oder sonstige Aufnahmen der Macbeats ist nichts beaknnt.

Gallery


Weblinks