song "Wand" (Andreas Flückiger, René Schafer)

Aus Ugugu
Version vom 5. August 2007, 13:26 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Eiger Nordwand von der Grossen Scheidegg aus gesehen. - Foto: Dirk Beyer

Wand

ISWC Code T-050.416.616-8
SUISA Titelcode 3714 259 62
Musik Schifer Schafer (CAE/IPI 00086.17.53.56)
Text Endo Anaconda (CAE/IPI 00223.49.62.76)
Herausgeber

Dieses Stiller Has-Lied erschien erstmals auf dem Album Geisterbahn (2006).

Der Eiger ist ein 3'970 m ü. M. hoher Gipfel in den Berner Alpen. Wegen etlicher Todesfälle berüchtigt ist vor allem die fast senkrecht um 1'650 Meter abfallende Eiger Nordwand, die erst 1938 zum ersten Mal durchstiegen wurde und seitdem immer wieder unvorsichtige Bergsteiger zu waghalsigen Touren gereizt hat.

Bei der Rega handelt es sich um die Schweizerische Rettungsflugwacht, die besonders von Velohelmträgern gern benutzt wird, um sich aus Situationen befreien zu lassen, in die sich sich durch eigene Dummheit gebracht haben.


2005 oder 2006 Stiller Has 03:48 "Wand" Studio-Aufnahme

Produktion Stiller Has
Aufnahme 2005.12 Worb, Studio 2. - 2006.01 Bern, Backyard Studio. - Tonmeister: Adriano Tosetto
Abmischung 2006 Winterthur, Hardstudios. - Mischmeister: Ron Kurz
Musiker Endo Anaconda (Gesang), Samuel Jungen, Schifer Schafer, Martin Silfverberg (Schlagzeug)

Für diese Fassung wurden bei der SUISA zusätzlich Samuel Jungen (CAE/IPI 00131.84.49.81) und Martin Silfverberg (CAE/IPI 00144.65.42.76) als Arrangeure eingetragen.

2006.03 Stiller Has CD Geisterbahn country ch.gif CH: Sound Service 250306-2
<poem>

I bi em Ruchti nümme gram Wüu i hange i der Wand I hange i der Wand Wi ne nasse Sack voll Sand

Ober mir da isch der Himmel Unter mir da isch d Scheidegg Unter mir da liegt d Scheidegg U das schläckt kei Geiss meh wäg Tiriaromini! Ha grad wölle brav sy Bätte für ne guete Fug Wär i nid ufe Eiger gange De wär i o nid blybe hange

I schutte nie meh nach em Hund Wüu mis Läbe hängt am Hake U we d Rega nid bald chunnt Chumm i nie nach Interlake

Heiland, nimm dr Näbel wäg Damit sie mi chöi sueche I luege nie meh nach de Wyber U i wott nie wieder flueche Himmuheilandtonner nonemal!

Himmuheilandtonner Wär i doch go jasse I hange i der Nordwand U sie hockt uf der Terrasse

"I bi dys, du bisch mys", het sie gseit Aber zersch muesch uf ne Hoger styge Zersch wott sie es Edelwyss U när darf i zu ihre go lige

Tiriaroiriaroo Hodlio hodlio hodlio hodlio hoo Chumm, sä sä sä sä sä Jolodi jolodioo joloi otodoro Jo jolodi jolodi jolodi jolodioho

Der Liebgott het di Wand kreiert Dass är myni Seel kuriert U i hange mittedinn Wäg dere käche Sennerin

I bi niemerem me gram Wüu i hange i der Wand I hange i der Wand I hange i der Wand I hange i der Wand </poem>