song "Tequila halleluja" (Ueli Balsiger, Andreas Flückiger, David Gattiker, Frank Gerber): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ugugu
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 16: Zeile 16:
 
|}
 
|}
  
Dieses [[Stiller Has]]-Lied wurde mit nur einem Mikrofon live im Studio aufgenommen und erschien erstmals auf dem Album <i>Chole</i> (1998).
+
Dieses [[Stiller Has]]-Lied wurde mit nur einem Mikrofon live im Studio aufgenommen und erschien erstmals auf dem Album <i>Chole</i> (1998). Später erschien dann auch eine Live-Aufnahme auf dem Album <i>Poulet Tour (Live)</i> (2004).
 
<!-- auf album evtl. nur Frank Gerber und Endo Anaconda angegeben -->
 
<!-- auf album evtl. nur Frank Gerber und Endo Anaconda angegeben -->
  
Zeile 69: Zeile 69:
 
Tequila halleluja, der Himmel het Kredit
 
Tequila halleluja, der Himmel het Kredit
 
u niemer hätt sech dänkt, dass es e falsche Jesus syg
 
u niemer hätt sech dänkt, dass es e falsche Jesus syg
 +
</poem>
 +
|}
 +
 +
 +
== 2003.12.21 Stiller Has "Tequila halleluja" Live-Aufnahme: Rubigen, Mühle Hunziken ==
 +
{| class=wikitable width=100%
 +
| <b>Produktion</b> ||
 +
|-
 +
| <b>Aufnahme</b>  || 2003.12.21 Rubigen, Mühle Hunziken. - Tonmeister: Adriano Tosetto
 +
|-
 +
| <b>Musiker</b>    || [[Endo Anaconda]] (Gesang), [[Balts Nill]], [[Schifer Schafer]]
 +
|}
 +
{| class="wikitable" width=100%
 +
| 2004.04 || [[Stiller Has]] || CD || <b>Poulet Tour (Live)</b> || [[Image:country_ch.gif]] CH: [[Sound Service]] 100404-2 ||
 +
|}
 +
{| width=100%
 +
| <poem>
 +
Ha tröimt i heig der Jesus troffe ire miese Bar
 +
Wie ne Abwart i de Trope mit syne länge Haar
 +
Mir hei zäme zwöi Herrgöttli gnoh u die halbi Stadt yglade
 +
E Vollruusch mit däm heilige Maa cha myner Seel nid schade
 +
 +
U d Lüt hei afa bätte u gränne wäg de Chole
 +
Der Jesus het kes Bargäld gha, nume ds Hemmli u d Sandale
 +
Wo drum sy Père, der Liebgott, de Mönsche d Chole heig verteilt
 +
heig är us Wasser Wy gmacht, het är üs verzellt
 +
 +
Är het über alles wölle rede am Grund vomene Glas
 +
Är het üs üsi Sünde glost u groukt mys letschte Gras
 +
Tequila halleluja, der Himmel het Kredit
 +
U niemer hätt sech dänkt, dass es e falsche Jesus syg
 +
 +
Hei Chrigu, bring Four Roses, aber bitte schryb se aa
 +
Zahle muess der Moses, i bi morn scho nümme da
 +
Der Moses chunnt cho zahle, hei Chrigu, tue nid doof
 +
Ja, süsch chasch zu mir cho reklamiere, i bi vom Chef der Goof
 +
 +
Wär hütt nid chotzt das isch ke Guete u d Lüt hei gsoffe wie ne Chue
 +
Hey Chrigu, heschs notiert, der Jesus isch drum zue
 +
Wo d Party isch am schönschte gsy ke Spur vom liebe Gott
 +
U i ha nes brochnigs Nasebei u Lokalverbot
 +
 +
Är het über alles wölle rede am Grund vomene Glas
 +
Är het üs üsi Sünde glost u groukt mys letschte Gras
 +
Tequila halleluja, der Himmel het Kredit
 +
U niemer hätt sech dänkt, dass es e falsche Jesus syg
 +
Niemer!
 
</poem>
 
</poem>
 
|}
 
|}

Aktuelle Version vom 7. August 2007, 00:26 Uhr

Tequila halleluja

ISWC Code T-050.112.752-1
SUISA Titelcode 2717 146 68
Alternativtitel Jesus
Musik David Gattiker (CAE/IPI 00144.69.58.45), Frank Gerber (CAE/IPI 00137.85.43.53), Balts Nill (CAE/IPI 00137.04.78.78)
Text Endo Anaconda (CAE/IPI 00223.49.62.76)
Herausgeber

Dieses Stiller Has-Lied wurde mit nur einem Mikrofon live im Studio aufgenommen und erschien erstmals auf dem Album Chole (1998). Später erschien dann auch eine Live-Aufnahme auf dem Album Poulet Tour (Live) (2004).

Halleluja ist die deutsche Transkription des hebräischen "halelu-Jáh", das sich aus dem Imperativ Plural von halal (hebräisch für "preisen, verherrlichen, ausrufen") und Jah, der Kurzform des Gottesnamens Jhwh, zusammensetzt. Die Übersetzung lautet deshalb in etwa "Lobpreiset Jah!" (den Vater von Jesus).

Endo Anaconda
  • "Tequila halleluja ist ganz neu, im Studio entstanden." (Swiss Music Info Nr. 5, März 1998)


1997 Stiller Has "Tequila halleluja" Studio-Aufnahme

Produktion Stiller Has
Aufnahme 1997.12.01-08 Bern, Backyard Studio. - Tonmeister: Adriano Tosetto. - Live im Studio
Abmischung Bern, Audio Works. - Mischmeister: Adriano Tosetto
Musiker Endo Anaconda (Gesang), David Gattiker (Tasten), Frank Gerber (elektrische Gitarre), Mich Gerber (Kontrabass), Balts Nill (Schlagzeug)
1998 Stiller Has CD Chole country ch.gif CH: Sound Service 70398-2
<poem>

Ha tröimt i heig der Jesus troffe ire miese Bar Wie ne Abwart i de Trope mit syne länge Haar Mir hei zäme zwöi Herrgöttli gnoh u die halbi Stadt yglade E Vollruusch mit däm heilige Maa cha myner Seel nid schade

U d Lüt hei afa bätte u gränne wäg de Chole Der Jesus het kes Bargäld gha, nume ds Hemmli u d Sandale Wo drum sy Père, der Liebgott, de Mönsche d Chole heig verteilt heig är us Wasser Wy gmacht, het är üs verzellt

Är het über alles wölle rede am Grund vomene Glas Är het üs üsi Sünde glost u groukt mys letschte Gras Tequila halleluja, der Himmel het Kredit u niemer hätt sech dänkt, dass es e falsche Jesus syg

Hei Chrigu, bring Four Roses, aber bitte schryb se aa Zahle muess der Moses, i bi morn scho nümme da Der Moses chunnt cho zahle, hei Chrigu, tue nid doof süsch chasch zu mir cho reklamiere, i bi vom Chef der Goof

Wär hütt nid chotzt dä isch ke Guete u d Lüt hei gsoffe wie ne Chue Chrigu, heschs notiert, der Jesus isch drum zue Wo d Party isch am schönschte gsy ke Spur vom liebe Gott u i ha nes brochnigs Nasebei und Lokalverbot

Dä het über alles wölle rede am Grund vomene Glas Är het üs üsi Sünde glost u groukt mys letschte Gras Tequila halleluja, der Himmel het Kredit u niemer hätt sech dänkt, dass es e falsche Jesus syg </poem>


2003.12.21 Stiller Has "Tequila halleluja" Live-Aufnahme: Rubigen, Mühle Hunziken

Produktion
Aufnahme 2003.12.21 Rubigen, Mühle Hunziken. - Tonmeister: Adriano Tosetto
Musiker Endo Anaconda (Gesang), Balts Nill, Schifer Schafer
2004.04 Stiller Has CD Poulet Tour (Live) country ch.gif CH: Sound Service 100404-2
<poem>

Ha tröimt i heig der Jesus troffe ire miese Bar Wie ne Abwart i de Trope mit syne länge Haar Mir hei zäme zwöi Herrgöttli gnoh u die halbi Stadt yglade E Vollruusch mit däm heilige Maa cha myner Seel nid schade

U d Lüt hei afa bätte u gränne wäg de Chole Der Jesus het kes Bargäld gha, nume ds Hemmli u d Sandale Wo drum sy Père, der Liebgott, de Mönsche d Chole heig verteilt heig är us Wasser Wy gmacht, het är üs verzellt

Är het über alles wölle rede am Grund vomene Glas Är het üs üsi Sünde glost u groukt mys letschte Gras Tequila halleluja, der Himmel het Kredit U niemer hätt sech dänkt, dass es e falsche Jesus syg

Hei Chrigu, bring Four Roses, aber bitte schryb se aa Zahle muess der Moses, i bi morn scho nümme da Der Moses chunnt cho zahle, hei Chrigu, tue nid doof Ja, süsch chasch zu mir cho reklamiere, i bi vom Chef der Goof

Wär hütt nid chotzt das isch ke Guete u d Lüt hei gsoffe wie ne Chue Hey Chrigu, heschs notiert, der Jesus isch drum zue Wo d Party isch am schönschte gsy ke Spur vom liebe Gott U i ha nes brochnigs Nasebei u Lokalverbot

Är het über alles wölle rede am Grund vomene Glas Är het üs üsi Sünde glost u groukt mys letschte Gras Tequila halleluja, der Himmel het Kredit U niemer hätt sech dänkt, dass es e falsche Jesus syg Niemer! </poem>