song "Lismete" (Andreas Flückiger, René Schafer): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ugugu
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 1: Zeile 1:
LISMETE 
 
 
 
3714 247 69
 
T-050.416.606-6
 
 
Bezugsberechtigte
 
RO: Name: IP-Name Nr.:
 
C SCHAFER RENE 00086 17 53 56
 
A ANACONDA ENDO 00223 49 62 76
 
AR JUNGEN SAMUEL 00131 84 49 81
 
AR SILFVERBERG MARTIN 00144 65 42 76
 
Interpreten
 
STILLER-HAS
 
Allgemeine Informationen
 
Entstehungsjahr: 2005
 
Dauer (Total): 4' 34''
 
Besetzung
 
ROCKGRUPPE
 
 
 
= Lismete =
 
= Lismete =
  
 
{| class=wikitable width=100%
 
{| class=wikitable width=100%
| <b>ISWC Code</b>      ||  
+
| <b>ISWC Code</b>      || T-050.416.606-6
 
|-
 
|-
| <b>SUISA Titelcode</b> ||  
+
| <b>SUISA Titelcode</b> || 3714 247 69
 
|-
 
|-
 
| <b>Musik</b>          || [[Schifer Schafer]] (CAE/IPI 00086.17.53.56)
 
| <b>Musik</b>          || [[Schifer Schafer]] (CAE/IPI 00086.17.53.56)
Zeile 33: Zeile 13:
 
|}
 
|}
  
Dieses [[Stiller Has]]-Lied erschien erstmals auf dem Album <i>Geisterbahn</i> (2006).
+
Dieses [[Stiller Has]]-Lied wurde bei der SUISA mit dem Entstehungsjahr 2005 eingetragen und erschien erstmals auf dem Album <i>Geisterbahn</i> (2006).
  
  
 
== Versionen ==
 
== Versionen ==
  
=== 2005 oder 2006 Stiller Has ..:.. "Lismete" Studio-Aufnahme ===
+
=== 2005 oder 2006 Stiller Has 04:34 "Lismete" Studio-Aufnahme ===
 
{| class=wikitable width=100%
 
{| class=wikitable width=100%
 
| <b>Produktion</b> || [[Stiller Has]]
 
| <b>Produktion</b> || [[Stiller Has]]
Zeile 56: Zeile 36:
 
== Text ==
 
== Text ==
  
=== 2005 oder 2006 Stiller Has ..:.. "Lismete" Studio-Aufnahme ===
+
=== 2005 oder 2006 Stiller Has 04:34 "Lismete" Studio-Aufnahme ===
 
{| width=100%
 
{| width=100%
 
| <poem>
 
| <poem>
 +
We si flüchtet i Gedanke
 +
När geit sie mitem Bäse
 +
Sie lismet sich es Mannli
 +
Wo mir gliicht
 +
Flügt unsichtbar ums Tannli
 +
U scho isch sie furt
  
 +
Sie flügt zum Häxetanz id Bärge
 +
Dert küsst sie siebe Zwärge
 +
Mit ihrne Wulleschtrümpf
 +
Die hei Rümpf u Löcher
 +
Schwäbt über Gärte über Dächer
 +
Bringt siebe Zipfumütze hei
 +
 +
Dede tede dede... ui-ui-ui
 +
 +
Ynestäche, umeschlah
 +
Dürezieh u abelah
 +
Zwöi linggs, zwöi rächts
 +
Was dänksch itz
 +
Du seisch so nüt
 +
Säg liebsch mi no?
 +
Sie seit, ja ja es bitzli scho
 +
U lismet mir zwöi Hasenohre a
 +
 +
We si lismet cha si häxe
 +
Mit ihrne spitze Stachle
 +
Fügt über ds ganze Ättiland
 +
Mit syne Chräche bis zum Napf
 +
Weme nid wett so wie me sött
 +
När gits e Chlapf
 +
 +
Dede tede dede... ui-ui-ui
 +
 +
Mit bösem Blick strickt si am stille Glück
 +
U lachet
 +
Wär cha scho wüsse was sie dänke
 +
We si eim Wullesocke schänke
 +
I dene chalte stille Nächt
 +
 +
När flügt d Lismete dür d Luft
 +
U när gits eis mit em Bäse
 +
Nume nid störe, we si lisme
 +
Süsch gits ke Zoubertrunk
 +
Kes rein gar nüt
 +
Nid emal guet Nacht
 +
 +
Dede tede dede... ui-ui-ui
 +
 +
We si flüchtet i Gedanke
 +
När geit sie mitem Bäse uf mi los
 +
Sie lismet sich es Mannli
 +
Wo mir gliicht
 +
Flügt unsichtbar ums Tannli
 +
U scho isch sie furt
 
</poem>
 
</poem>
 
|}
 
|}
  
We si flüchtet in gedanke
+
=== 2005 oder 2006 Stiller Has 04:34 "Lismete" Studio-Aufnahme ===
när geit sie mitem bäse
+
{| width=100%
sie lismet sich es mannli
+
| <poem>
 +
We si flüchtet in Gedanke
 +
när geit sie mitem Bäse
 +
sie lismet sich es Mannli
 
wo mir gliicht
 
wo mir gliicht
flügt unsichtbar ums tannli
+
flügt unsichtbar ums Tannli
 
u scho isch si furt
 
u scho isch si furt
  
sie flügt zum häxetanz id bärge
+
sie flügt zum Häxetanz id Bärge
dert küsst sie siebe zwärge
+
dert küsst sie siebe Zwärge
i ihrne wulleschtrümpf
+
i ihrne Wulleschtrümpf
die hei rümpf u löcher
+
die hei Rümpf u Löcher
schwäbt über gärte über dächer
+
schwäbt über Gärte über Dächer
bringt siebe zipfumütze hei
+
bringt siebe Zipfumütze hei
  
ynestäche umeschlah
+
ynestäche, umeschlah
 
dürezieh u abelah
 
dürezieh u abelah
zwöi linggs zwöi rächts
+
zwöi linggs, zwöi rächts
 
was dänksch itz
 
was dänksch itz
 
du seisch so nüt
 
du seisch so nüt
 
säg liebsch mi no
 
säg liebsch mi no
 
sie lacht es bitzli scho
 
sie lacht es bitzli scho
u lismet mir zwöi hasenohre a
+
u lismet mir zwöi Hasenohre a
  
 
we si lismet cha si häxe
 
we si lismet cha si häxe
mit ihrne spitze stachle
+
mit ihrne spitze Stachle
flügt über ds ganze ättiland
+
flügt über ds ganze Ättiland
mit syne chräche bis zum napf
+
mit syne chräche bis zum Napf
 
weme nid wett so wie me sött
 
weme nid wett so wie me sött
när gits e chlapf
+
när gits e Chlapf
  
mit bösem blick strickt si am stille glück
+
mit bösem Blick strickt si am stille Glück
 
u lachet
 
u lachet
 
wär cha scho wüsse was sie dänke
 
wär cha scho wüsse was sie dänke
we si eim wullesocke schänke
+
we si eim Wullesocke schänke
i dene chalte stille nächt
+
i dene chalte stille Nächt
  
när flügt d lismete dür d luft
+
när flügt d Lismete dür d Luft
u när gits eis mit em bäse
+
u när gits eis mit em Bäse
 
nume nid störe we si lisme
 
nume nid störe we si lisme
süsch gits ke zoubertrank
+
süsch gits ke Zoubertrank
 
kes gar nüt
 
kes gar nüt
nid emal guet nacht
+
nid emal guet Nacht
 +
</poem>
 +
|}

Version vom 3. August 2007, 21:15 Uhr

Lismete

ISWC Code T-050.416.606-6
SUISA Titelcode 3714 247 69
Musik Schifer Schafer (CAE/IPI 00086.17.53.56)
Text Endo Anaconda (CAE/IPI 00223.49.62.76)
Herausgeber

Dieses Stiller Has-Lied wurde bei der SUISA mit dem Entstehungsjahr 2005 eingetragen und erschien erstmals auf dem Album Geisterbahn (2006).


Versionen

2005 oder 2006 Stiller Has 04:34 "Lismete" Studio-Aufnahme

Produktion Stiller Has
Aufnahme 2005.12 Worb, Studio 2. - 2006.01 Bern, Backyard Studio. - Tonmeister: Adriano Tosetto
Abmischung 2006 Winterthur, Hardstudios. - Mischmeister: Ron Kurz
Musiker Endo Anaconda (Gesang), Samuel Jungen, Schifer Schafer, Martin Silfverberg (Schlagzeug)

Für diese Fassung wurden bei der SUISA zusätzlich Samuel Jungen (CAE/IPI 00131.84.49.81) und Martin Silfverberg (CAE/IPI 00144.65.42.76) als Arrangeure eingetragen.

2006.03 Stiller Has CD Geisterbahn country ch.gif CH: Sound Service 250306-2


Text

2005 oder 2006 Stiller Has 04:34 "Lismete" Studio-Aufnahme

<poem>

We si flüchtet i Gedanke När geit sie mitem Bäse Sie lismet sich es Mannli Wo mir gliicht Flügt unsichtbar ums Tannli U scho isch sie furt

Sie flügt zum Häxetanz id Bärge Dert küsst sie siebe Zwärge Mit ihrne Wulleschtrümpf Die hei Rümpf u Löcher Schwäbt über Gärte über Dächer Bringt siebe Zipfumütze hei

Dede tede dede... ui-ui-ui

Ynestäche, umeschlah Dürezieh u abelah Zwöi linggs, zwöi rächts Was dänksch itz Du seisch so nüt Säg liebsch mi no? Sie seit, ja ja es bitzli scho U lismet mir zwöi Hasenohre a

We si lismet cha si häxe Mit ihrne spitze Stachle Fügt über ds ganze Ättiland Mit syne Chräche bis zum Napf Weme nid wett so wie me sött När gits e Chlapf

Dede tede dede... ui-ui-ui

Mit bösem Blick strickt si am stille Glück U lachet Wär cha scho wüsse was sie dänke We si eim Wullesocke schänke I dene chalte stille Nächt

När flügt d Lismete dür d Luft U när gits eis mit em Bäse Nume nid störe, we si lisme Süsch gits ke Zoubertrunk Kes rein gar nüt Nid emal guet Nacht

Dede tede dede... ui-ui-ui

We si flüchtet i Gedanke När geit sie mitem Bäse uf mi los Sie lismet sich es Mannli Wo mir gliicht Flügt unsichtbar ums Tannli U scho isch sie furt </poem>

2005 oder 2006 Stiller Has 04:34 "Lismete" Studio-Aufnahme

<poem>

We si flüchtet in Gedanke när geit sie mitem Bäse sie lismet sich es Mannli wo mir gliicht flügt unsichtbar ums Tannli u scho isch si furt

sie flügt zum Häxetanz id Bärge dert küsst sie siebe Zwärge i ihrne Wulleschtrümpf die hei Rümpf u Löcher schwäbt über Gärte über Dächer bringt siebe Zipfumütze hei

ynestäche, umeschlah dürezieh u abelah zwöi linggs, zwöi rächts was dänksch itz du seisch so nüt säg liebsch mi no sie lacht es bitzli scho u lismet mir zwöi Hasenohre a

we si lismet cha si häxe mit ihrne spitze Stachle flügt über ds ganze Ättiland mit syne chräche bis zum Napf weme nid wett so wie me sött när gits e Chlapf

mit bösem Blick strickt si am stille Glück u lachet wär cha scho wüsse was sie dänke we si eim Wullesocke schänke i dene chalte stille Nächt

när flügt d Lismete dür d Luft u när gits eis mit em Bäse nume nid störe we si lisme süsch gits ke Zoubertrank kes gar nüt nid emal guet Nacht </poem>