Yovanna

Aus Ugugu
Version vom 27. Juli 2006, 22:56 Uhr von Wiki (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie

Ioanna Fassou Kalpaxi (Yovanna) wurde in Griechenland als Tochter des bekannten Malers Kostas Fassos geboren. Bereits als kleines Mädchen sang sie in einem Kinderchor und begann als Achtjährige Klavier- und Tanzstunden zu nehmen. Mit 14 Jahren begann sie sich an der Musikakademie in Operngesang ausbilden zu lassen. Zur selben Zeit begann sie unter dem Namen Yovanna mit dem Radioorchester am griechischen Radio zu singen. Am 5. März 1965 vertrat sie die Schweiz in Luxemburg am Grand Prix Eurovision de la Chanson européenne und konnte mit "Non, à jamais sans toi" den achten Platz belegen.

Diskographie

  • 1965 Yovanna 7" single Non, à jamais sans toi []

Konzertdaten

Es sind keine Konzertdaten bekannt.

Weblinks

  • Yovanna - offizielle Homepage (in Englisch und Griechisch)