Wilfried Szyslo: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ugugu
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K (Der Seiteninhalt wurde durch einen anderen Text ersetzt: '{{r}}')
 
Zeile 1: Zeile 1:
angeblich weissrussischer Gitarrist
+
{{r}}
 
+
<b>Wilfried Szyslo</b> (auch: Willi Szyslo, Willy Szyslo, Szy-Slo) war 1982 bis 1983 Gitarrist bei <b>[[Egal 88]]</b>. Nach Auflösüng der Gruppe produzierte er mit Pete van Erkeren noch einige Lieder mit wechselnden Musikern; erwähnenswert ist dabei nur der Titel "Lost in a target" mit dem Bremer Bassisten Thomas Schmitz sowie Ingo Schnoor, der im September 1985 auf dem Sampler <i>Bremen-Deutschland</i> erschien.
+
 
+
Anfang 1987 zog Wilfried Szyslo ins inzwischen nur noch von [[Kralle Krawinkel]] bewohnte [[Trio]]-Haus in Grossenkneten mit ein. Zusammen mit Pete van Erkeren und dem jungen Oldenburger Musiker Unot nahm er einige Titel auf, die auf der ersten Seite des Tapes <i>Kitsch and some computer-shit</i> landeten. Der französische Sänger Christof Bolwin stiess hinzu, mit ihm wurde der Titel "Discipline of love" aufgenommen. Bolwin und Unot hatten gleichzeitig bereits ihre erste LP aufgenommen, <i>Billy Moffet's Playboy Club</i>. In der Live-Formation für die Promotour dieser Platte spielten Pete van Erkeren, Wilfried Szyslo sowie die blutjunge Sängerin Sabine Grothe mit, auch bekannt als Big Betty Moffett. Zusammen nahmen die drei einige Coverversionen auf, u. a. "Hanky panky" und "Don't worry".
+
+
Plötzlich tauchte auch Tom Rich (ex-[[Egal 88]]) wieder auf. Er hatte sich nach einem Unfall abgesetzt, keine Lust mehr aufs Musikgeschäft gehabt und sich in der Nähe von Hamburg eine neue Existenz aufgebaut. Tom Rich und Wilfried Szylso gingen jedenfalls sofort ins Studio und nahmen während einiger Wochenenden neue Lieder auf, teilweise mit Drum-Computern und Keyboards; trotzdem blieben Gitarre und Schlagzeug Basis ihrer Musik. Die gemachten Aufnahmen finden sich auf Seite 2 des Tapes <i>Kitsch and some computer-shit</i>. Heute spielt Tom Rich mit Klemens Krallmann bei der Hamburger Goa-Band "Hippiehouse".
+
+
Wilfried Szyslo und [[Kralle Krawinkel]] zogen 1989 nach Berlin und verwirklichten dort 1992 Kralles Soloalbum <i>Kralle</i>.
+
 
+
Wilfried Szyslo produzierte 1995 ein 8-Song-Tape mit dem Duo "Pete and Betty", bestehend aus Pete van Erkeren und Sabine Grothe (Big Betty Moffet).
+
 
+
Wilfried's Neffe Wito Szyslo (geboren etwa 1973) gründete 1997 die Gruppe "Noise aus Uhlenbusch" in Köln.
+
 
+
==Diskographie==
+
{| class=wikitable width=100%
+
! Year || Artist || Medium || Title || Publication || Notes
+
|-
+
| 1982.summer || [[Egal 88]] || tape || <b>Musik für Hausfrauen und Mutanten</b> || 8 Lieder
+
|-
+
| 1982 || [[Egal 88]] || LP || <b>Musik für Hausfrauen und Mutanten</b> || 20 Lieder
+
|-
+
| 1985.09 || various artists || || <b>Bremen-Deutschland</b> || || mit Thomas Schmitz und Ingo Schnoor
+
* Lost in a target
+
|-
+
| || Pete van Erkeren, Unot, Tom Rich, Wilfried Szyslo || tape || <b>Kitsch and some computer-shit</b> ||
+
|-
+
| 1993.02 || [[Kralle Krawinkel]] || CD || <b>[[1993.04 Kralle Krawinkel CD "Kralle"|Kralle]]</b> || [[Image:country_de.gif]] DE: Ariola 74321 13811 2-222
+
|-
+
| 1993.04 || [[Kralle Krawinkel]] || CD single || <b>[[1993.04 Kralle Krawinkel CD single "Cadillac" (DE: Ariola 74321 14161 2)|Cadillac]]</b> || [[Image:country_de.gif]] DE: Ariola 74321 14161 2
+
|-
+
| 1993 || [[Kralle Krawinkel]] || CD single || <b>[[1993 Kralle Krawinkel CD single "Cadillac" (DE: Ariola 74321 14430 2)|Cadillac]]</b> || [[Image:country_de.gif]] DE: Ariola 74321 14430 2
+
|-
+
| 1993 || [[Kralle Krawinkel]] || CD single || <b>[[1993 Kralle Krawinkel CD single "Cadillac" (DE promo: Ariola 74321 14430 2)|Cadillac]]</b> || [[Image:country_de.gif]] DE promo: Ariola 74321 14430 2
+
|-
+
| 1993 || [[Kralle Krawinkel|Kralle]] featuring [[Nena Kerner|Nena]] || CD single || <b>[[1993 Kralle featuring Nena CD single "'N Zentimeter Liebe"|'N Zentimeter Liebe]]</b> || [[Image:country_de.gif]] DE: Ariola
+
|}
+
 
+
 
+
----
+
[[Category:Musicians (Germany)|S]]
+

Aktuelle Version vom 18. September 2011, 16:48 Uhr


 

 

 

Bitte aktualisiere Dein Lesezeichen!

Please update your bookmark!


http://mikiwiki.org/wiki/Wilfried_Szyslo