Frank-Jürgen Krüger

Aus Ugugu
Version vom 8. März 2007, 01:05 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zusammen mit Annette Humpe, mit der er vorher beim New Wave-Sextett X-Pectors spielte, gründete Franz Jürgen Krüger (auch: F. J. Krüger, Eff Jott Krüger) im Frühjahr 1980 in Berlin die später der Neuen Deutschen Welle zugeordnete Gruppe Ideal wo er sich nicht nur als Gitarrist und Sänger, sondern auch mit Sprüchen wie "Es macht mir Spass, ein Schwein zu sein" hervortat und sich als 53 Jahre alter perverser Jazz-Giatrrist ausgab.

Franz Jürgen Krüger spielte beim Trio-Auftritt bei der "Goldenen Europa 1982" an Stelle von Gert Krawinkel, der Krüger seinerseits bei Ideal vertrat. 1983 produzierte er die Berliner Band Zebra Zebra.

1993 war Kollege Krüger auf Kralle Krawinkels Lied "Inseln überm Wind" an der "crazy echoguitar" zu hören.