1991.05 Stephan Remmler und die Schatzsucher MC "Projekt F (Auf der Suche nach dem Schatz der verlorenen Gefühle)" (DE: Mercury / Phonogram 848 495-4)

Aus Ugugu
Version vom 12. April 2007, 20:36 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge) (Notes)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
1991.05 Stephan Remmler und die Schatzsucher MC Projekt F (Auf der Suche nach dem Schatz der verlorenen Gefühle) (DE: Mercury / Phonogram 848 495-4)
Publication 1991.05.23
Artist Stephan Remmler und die Schatzsucher
Format Music cassette
Title Projekt F (Auf der Suche nach dem Schatz der verlorenen Gefühle)
Record label Mercury (LC 0268)
Distribution Phonogram GmbH, Köln im Vertrieb von PV (Polygram Vertrieb, Hamburg)
Order number country de.gif DE: Mercury / Phonogram 848 495-2
EAN 0 42284 84954 8
Production Stephan Remmler für Hilaster Bavilario Music. - Vorproduktion: 1989.10-199.05 Wien, Basel, Islas Canarias
Mechanical rights BIEM / STEMRA
Cover Noss. - Konzept: Stephan Remmler. - Design: Steffen Missmahl. - Fotos: Bernd Isemann.
Charts Keine Plazierung.

Issues

Date Artist Format Title Order number Notes
1991.05 Stephan Remmler und die Schatzsucher MC Projekt F (Auf der Suche nach dem Schatz der verlorenen Gefühle) country de.gif DE: Mercury / Phonogram 848 495-4 EAN: 0 42284 84954 8

Tracks

Track Time Artist Title Author
A 01 03:12 Stephan Remmler und die Schatzsucher Allein wie du Ernst Bader, Lotar Olias
A 02 02:42 Stephan Remmler und die Schatzsucher Fährt ein weisses Schiff nach Hongkong Lotar Olias, Aldo von Pinelli
A 03 03:00 Stephan Remmler und die Schatzsucher Du musst alles vergessen Günter Loose, Lotar Olias, Aldo von Pinelli
A 04 03:21 Stephan Remmler und die Schatzsucher Und das weite Meer Günter Loose, Lotar Olias
A 05 03:02 Stephan Remmler und die Schatzsucher La guitarra brasiliana Günter Loose, Lotar Olias
A 06 02:54 Stephan Remmler und die Schatzsucher Heimatlos Karl Peter Mössner, Lotar Olias
A 07 03:00 Stephan Remmler und die Schatzsucher Weit ist der Weg Günter Loose, Lotar Olias
B 01 03:27 Stephan Remmler und die Schatzsucher Die Gitarre und das Meer Lotar Olias, Aldo von Pinelli
B 02 03:13 Stephan Remmler und die Schatzsucher Junge, komm bald wieder Lotar Olias, Walter Rothenburg
B 03 03:28 Stephan Remmler und die Schatzsucher Rosalie Hans Henderlein, Günter Lex
B 04 02:53 Stephan Remmler und die Schatzsucher Wann kommt das Glück auch zu mir Max Colpet, Lotar Olias
B 05 03:53 Stephan Remmler und die Schatzsucher Heimweh Ernst Bader, Richard Dehr, Terry Gilkyson, Frank Miller, Dieter Rasch
B 06 03:14 Stephan Remmler und die Schatzsucher So viel Träume Lotar Olias, H. Schröter

Notes

  • Stephan Remmlers viertes Album unter eigenem Namen.
  • Im Dezember 1988 entdeckte Stephan Remmler in einem Kölner Plattenladen eine CD mit den grössten Hits von Freddy Quinn. Remmler: "Als ich die Idee, ein ganzes Album mit Freddy-Songs aufzunehmen, erzählte, waren mein Manager und die Plattenfirma erst einmal platt. Sie mussten kräftig einen heben und das Ganze schöntrinken, bevor sie sich schliesslich damit anfreunden konnten. Auf jeden Fall war's ein schwerer Schock für sie." Was Remmler ihnen erzählt hat, weiss heute niemand mehr so genau, irgendetwas vom Schatz der verlorenen Gefühle wohl. Dabei ist natürlich nicht ausser acht zu lassen, dass Freddy Quinn der absolute deutsche Hitparadekönig ist: er folgt gleich hinter den Beatles (elf) mit zehn Nummer 1-Hits, alle zwischen 1956 und 1966 veröffentlicht, und seine Lieder waren damals teilweise monatelang Nummer 1! Gleich sechs davon finden sich auch auf Remmlers Album: "Heimweh", "Rosalie", "Heimatlos", "Die Gitarre und das Meer", "Unter fremden Sternen" und "Junge, komm bald wieder".
  • Ausser Ken Taylor, der bereits auf dem Album Lotto (1988) spielte, umgab sich Stephan Remmler ausschliesslich mit Musikern, die noch nie auf einer seiner Platten gespielt hatten. Viele sind es nicht, denn die Lieder sind ohnehin sehr minimalistisch geraten und offenbar hauptsächlich mit Keyboard und MIDI enstanden, worauf auch die seltsamen Titelbeschriftungen hindeuten, die wie altmodische LED-Anzeigen aussehen. Womöglich konnte das Anzeigefeld nicht mehr als eine bestimmte Anzahl Zeichen darstellen, die angehängten Zahlen bezeichnen vielleicht die verwendete Version der MIDI-Fassung. Damit die folgende Tabelle nicht so langweilig wird, habe ich sie soweit mir bekannt mit dem Erscheinungsjahr der Freddy Quinn-Version sowie der jeweiligen Position in den deutschen Musik-Charts ergänzt:
LED Titel Freddy Quinn Position
ALLEIN Allein wie du 1963 country de.gif DE #9
HONG 3 Fährt ein weisses Schiff nach Hongkong 1959 country de.gif DE #1
AIAIAI 2 Du musst alles vergessen 19?? country de.gif DE #?
WOLKEN Und das weite Meer 19?? country de.gif DE #?
GUITAR La guitarra brasiliana 19?? country de.gif DE #?
HEILOS 3 Heimatlos 1957 country de.gif DE #1
WEIT Weit ist der Weg 1960 country de.gif DE #4
G + M Die Gitarre und das Meer 1959 country de.gif DE #1
JUNGE Junge, komm bald wieder 1962 country de.gif DE #1
ROSALI Rosalie 1956 country de.gif DE #1
SO Wann kommt das Glück auch zu mir 19?? country de.gif DE #?
SCHOEN 4 Heimweh 1956 country de.gif DE #1
TRAEUME 2 So viel Träume 19?? country de.gif DE #?
  • Die Vorderseite der Schutzhülle zeigt die Köpfe aller Mitwirkenden, aufmontiert auf die Torsos von Admirälen, Wilden, Superhelden, Cowboys, usw. Der Perkussionist T-Bone David posiert sogar als Geköpfter...
  • Das Lied "Weit ist der Weg" erschien nur auf der MC Projekt F (Auf der Suche nach dem Schatz der verlorenen Gefühle) (1991) sowie auf der CD single Fährt ein weissesd Schiff nach Hongkong (1991). Eine Demofassung des Lieds war bereits im Vorjahr auf der CD 10 Jahre bei der Stange erschienen.
  • Abschliessend bleibt nur zu sagen, dass niemand dieses Album hören wollte. Warum es trotzdem aufgenommen wurde, wird wohl immer ein Rätsel bleiben.